Best Themes by Get BlueHost

Der "Lila Engel" ein neues Symbol für einen verständnisvollen Umgang mit demenziell erkrankten Menschen im Quartier Stuttgart-Ostheim.


Mit dem gut sichtbaren „Lila Engel“ können Geschäfte, Veranstaltungsorte etc. zukünftig signalisieren, dass sie den besonderen Unterstützungsbedarf von demenziell erkrankten Menschen kennen und sich diese bei ihnen willkommen und sicher fühlen können.

Oft kann mehr Wissen um das Krankheitsbild Demenz, Beschäftigte im Einzelhandel oder an öffentlichen Stellen befähigen, achtsamer und entspannter mit „vielleicht demenziell erkrankten Menschen“ in alltäglichen Situationen umzugehen. Ihr Verständnis kann Betroffenen, aber auch Passanten im Quartier helfen, wenn sie in akuten Situationen nicht mehr weiterwissen. Mit unserem Projekt möchten wir Menschen in Stuttgart-Ostheim befähigen, im Alltag souveräner mit “vielleicht demenziell erkrankten Menschen“ umzugehen. Dadurch sollen sich Menschen mit Demenz in ihrem gewohnten Umfeld möglichst lange willkommen und sicher fühlen und selbstständig leben können.

Der „Lila Engel“ ist ein Baustein innerhalb des Forschungsprojektes „Alltag trotzt Demenz - Gut mit Demenz leben in Stuttgart-Ostheim“, das durch das „Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren“ gefördert wird. Das Projekt möchte dazu beitragen, dass Leben demenziell Erkrankter zuhause und darüber hinaus im Quartier zu ermöglichen und zu erleichtern.

Und warum ist der Engel lila? Das Projekt „Alltag trotzt Demenz" lehnt sich damit an das schon weltweit bekannte Symbol für Dementia Awareness (Sensibilisierung für Demenz), den Purple Angel an.

Orte, wo Sie den „Lila Engel“ heute schon finden können.
Übersicht hier


Sie möchten auch Ihr Verständnis für Menschen mit Demenz nach außen hin zeigen?
Informationen finden Sie hier