Best Themes by Get BlueHost

18.09.2015, Mannheim: "Alltag trotzt Demenz" präsentiert sich auf dem Fachkongress der Deutschen Gesellschaft für Gerontologie und Geriatrie (DGGG)

Das Projekt Alltag trotzt Demenz hatte zu dem diesjährigen Fachkongress der DGGG ein Symposium mit dem Thema "Puzzlesteine für eines aktives Leben im Quartier: Teilhabe, Achtsamkeit, Ehrenamt, neue Dienstleistungen und Technik" eingereicht, welches auch angenommen wurde.

An Hand an von vier praxisnahen Forschungsprojekten  wurde aufgezeigt, wie die Themen Teilhabe, Achtsamkeit, Ehrenamt, neue Dienstleistungen und Technik als Puzzlesteine für eines aktives Leben im Quartier identifiziert, entwickelt und teilweise bereits umgesetzt wurden.

Vorgestellt wurden die Projekte:
"Alltag trotzt Demenz"
"Mobil im Quartier trotz Demenz (mobQdem)"
"Soziale Inklusion durch technikgestützte Kommunikationsangebote im Stadt-Land-Vergleich (SONIA)"
(jeweils gefördert vom Sozialministerium in Baden-Württemberg) und
"Sensorbasiertes adaptives Monitoringsystem zur Sicherung der Pflege- und Assistenzqualität für die Zukunft (SAMDY)" (gefördert vom BMBF)

Weitere Informationen zum DGGG Kongress finden Sie hier.