Best Themes by Get BlueHost

Schulung für zukünftige AAL-Lotsen fand wieder statt

Am 23.6.2015 fand bei der Tellur GmbH wieder einen Schulung für zukünftige AAL-Lotsen innerhalb des Forschungsprojektes „Alltag trotzt Demenz“ statt.

Innerhalb des Forschungsprojektes werden verschiedene Ansätze verfolgt, um ein längeres und selbstbestimmtes Leben für demenziell Erkrankte zuhause und im Quartier zu erreichen.
Neben Maßnahmen zur Sensibilisierung der Umgebung und des Quartiers wird im Baustein „AAL-Lotsen“ auch zu technischen Lösungen informiert.

Die AAL-Lotsen sind Ehrenamtliche aus dem Quartier, die einen Wissensvorsprung haben und über technische Hilfen und dazugehörige Dienstleistungen informieren und so einen Weg weisen können. Besondere „technische“ Vorkenntnisse sind dabei nicht erforderlich.

Sollten Sie auch Interesse daran haben, sich ehrenamtlich als AAL-Lotse zu engagieren, sprechen Sie mich an unter: Annette Hoppe, Tel. 0711 8928-0.